Noch mehr Fragen zu HTML5 beantwortet

Achtung: dieser Beitrag ist alt! Es kann gut sein, dass seine Inhalte nicht mehr aktuell sind.

Wie schon im ersten Teil wird es mal wieder Zeit, dass ich ein paar von den HTML5-Fragen, die über nicht-öffentliche Kanäle an mich herangetragen werden nochmal für die Allgemeinheit beantworte. Wie immer gilt: wer mehr Fragen von der Sorte hat, nur her damit! Mich kann man jederzeit via Mail oder Twitter kontaktieren.

Mathematische Formeln in HTML5?

Gibt es mit HTML5 eine Möglichkeit mathematische Gleichungen korrekt darzustellen, so dass kein Plugin mehr nötig ist?

Die gibt es! In HTML5 wird das <math>-Element eingeführt, mit dem man MathML in HTML-Dokumenten verwenden kann. MathML (Mathematical Markup Language) ist ein XML-Format, das durch das W3C spezifiziert wird und das so langsam (ganz langsam) auch auch von den diversen Browsern unterstützt wird. Und in HTML5 kann man ganz einfach das Mathe-XML in herkömmliches HTML stecken:

<!DOCTYPE html>
<html>
    <head>
        <meta charset="utf-8">
        <title>MathML</title>
    </head>
    <body>
        <math xmlns="http://www.w3.org/1998/Math/MathML">
            <mrow>
                <mi>a</mi>
                <mo>&#x2062;</mo>
                <msup>
                    <mi>x</mi>
                    <mn>2</mn>
                </msup>
                <mo>+</mo>
                <mi>b</mi>
                <mo>&#x2062;</mo>
                <mi>x</mi>
                <mo>+</mo>
                <mi>c</mi>
            </mrow>
        </math>
    </body>
</html>

Voraussetzung für die korrekte Darstellung ist allerdings ein moderner Browser mit aktiviertem HTML5-Parser (siehe auch: Wozu braucht mein Browser eigentlich einen HTML5-Parser?).

Bilder aus Canvas speichern?

Kann man den Inhalt eines Canvas-Elements irgendwie als Grafik abspeichern?

Da gibt es gleich zwei Möglichkeiten: Erstens ist die Bitmap eines Canvas-Elements im Prinzip nichts weiter als ein herkömmliches Bild im Browser und entsprechend kann man es einfach mit Rechtsklick → „Speichern unter“ abspeichern. Zweitens gibt es mit toDataURL() eine Methode für das Canvas-Element (nicht den 2D-Context), mit der sich der Inhalt der Bitmap in Form eines Base64-codierten PNGs exportieren lässt. Den kann man dann abspeichern oder als src eines img-Elements direkt in das DOM der Website einfügen.

Wohin mit Fragen?

Gibts gute Webforen oder MLs für HTML5-Anwenderfragen? Im Usenet wird man angepöbelt, und Sachverstand ist auch eher nicht da.

Die Erfinder des Ganzen haben für alles gesorgt – die WHATWG bietet ein Forum speziell für Anwender. Ebenfalls empfehlenswert ist der HTML5 Doctor, wo Anwenderprobleme in längeren Postings besprochen und auch entgegengenommen werden.

Auch ich beantworte eure Fragen zu HTML5 gerne! Einfach eine E-Mail schreiben oder Formspring bemühen und ein bisschen Geduld haben – falls ich gerade unterwegs bin, kann es mit Antwort manchmal etwas dauern, doch früher oder später schreibe ich garantiert zurück.

Kommentare (2)

  1. Tim Baumann

    13. Dezember 2010, 16:08 Uhr

    Mit MathJax kann man übrigens MathML auch in heutigen Browsern zum Laufen bringen.

  2. Paul

    14. Dezember 2010, 11:11 Uhr

    Danke für den Tipp mit MathJax.

Die Kommentarfunktion ist seit Juli 2014 deaktiviert, weil sie zu sehr von Suchmaschinenoptimierern für manuellen Spam mißbraucht wurde. Wenn du Anmerkungen oder Fragen zum Artikel hast, schreib mir eine E-Mail oder melde dich via Twitter.

Folgt mir!

Kauft mein Zeug!

Cover der HTML5-DVD
Infos auf html5-dvd.de, kaufen bei Amazon

Cover des HTML5-Buchs
Infos auf html5-buch.de, kaufen bei Amazon

Cover des CSS3-Buchs
Infos auf css3-buch.de, kaufen bei Amazon