Das HTML5-Buch

Achtung: dieser Beitrag ist alt! Es kann gut sein, dass seine Inhalte nicht mehr aktuell sind.

HTML5. Webseiten innovativ und zukunftssicher

Wie vermutlich den wenigsten unter euch verborgen geblieben ist, habe ich ein Buch über HTML5 gerschrieben. HTML5 - Webseiten innovativ und zukunftssicher erscheint bei Open Source Press, hat fast genau 400 Seiten und ist für Leute gedacht, die bereits versierte (X)HTML-Autoren sind und die vorzugsweise auch schon mal die eine oder andere Zeile Javascript geschrieben haben. Grundlagen stehen nur insofern auf dem Programm, als dass ein bisschen die Regeln von HTML ohne X davor rekapituliert werden.

Inhalt

Das Buch richtet sich sowohl an klassische HTML-Autoren als auch alle JS-Nerds, die auf die neuen APIs scharf sind – von Use Cases für <b> bis zu „Hallo Welt“ mit WebGL ist alles dabei. Die Themen auf die im einzelnen eingegangen wird sind die Folgenden:

  • Semantisches HTML5
  • HTML5-Formulare
  • Offline-Webanwendungen
  • <audio> und <video>
  • Die Drag&Drop-API
  • Das Canvas-Element

Detailinfos nebst Kaufoptionen gibt es auf der Website zum Buch, beim Verlag und bei Amazon, das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe gibt es als PDF zum Download. (Bei Amazon heißt es zur Zeit, das Buch sei noch nicht erschienen. Das ist falsch! Amazon spielt nur mal wieder Saftladen. Woanders wird bereits fleißig geliefert.)

Zu jedem Thema sind umfangreiche Tabellen und Referenzen sowie nützliche Codesnipsel enthalten (wie zum Beispiel dieses Script zum Auslesen von Custom Data in HTML5-Dokumenten). Es war mir auch sehr wichtig, die Hintergründe von HTML5 zu beleuchten, so dass es neben einem historischen HTML-Exkurs auch ein Extra-Kapitel nur für Kritik an HTML5 und Überlegungen zu Alternativen und der Zukunft des WWW gibt.

FAQ

HTML5 soll doch erst 2022 fertig sein! Jetzt schon ein Buch darüber?
Ich würde sogar die Prophezeiung wagen, dass HTML5 nie „fertig“ (im Sinne eines etablierten Webstandards wie HTML 4.01) sein wird. Also wann wenn nicht jetzt?
Die Hälfte von dem was da drinsteht ist doch gar kein HTML5!
Doch.
Warum beschreibst du nicht Technologie XYZ?
Keine Zeit. Das was heute noch fehlt kriegt dann eben in der zweiten Auflage sein eigenes Kapitel. WebWorkers und SVG sind fest für die Zukunft eingeplant.
Nichts davon geht im IE8!
Aber hallo, und wie das geht! In vielen Bereichen ist der IE8 sogar besser ausgerüstet als Safari oder Chrome.
Nichts davon geht im IE6!
Das ist so pauschal nicht ganz richtig. Man muss nur wissen wie. Und außerdem ist der IE6, wenn nicht schon tot, zumindest schwer komatös. Um den sollte man sich meines Erachtens nicht mehr scheren, wobei ich natürlich spaßeshalber trotzdem den einen oder anderen IE6-Hack im Buch beschreibe.
Viel zu viel zu lesen!
Nächsten Monat halte ich eine dreitägige HTML5-Schulung in München. Noch kann man sich anmelden!
Ich habe eine Frage zu HTML5 oder zum Buch!
Hier kannst du sie loswerden.

Kommentare (15)

  1. Christian

    27. Mai 2010, 11:57 Uhr

    Leider scheint der Link zum Workshop defekt zu sein …

  2. Peter

    27. Mai 2010, 12:10 Uhr

    Ups. Ist repariert!

  3. Hayungs

    27. Mai 2010, 12:35 Uhr

    Endlich fertig. Jetzt kann Pepe auf Welttournee gehen.

  4. Benjamin Weigl

    27. Mai 2010, 13:00 Uhr

    Ich bin tierisch gespannt. Ich habe mir ja zeitgleich das Buch von a Book Apart über HTML5 bestellt und werde für beide auch nen Blogartikel veröffentlichen. Mal schauen ... auf jedenfall schon einmal Gratulation zur Veröffentlichung.

  5. Gerald (hyperkontext)

    27. Mai 2010, 13:07 Uhr

    Dann gratuliere ich mal ganz toll zu dem geschafften Werk!

    Ich wage zu prophezeien, dass sich früher oder später zu nämlichem Buch noch eine saftige Rezension bei mir finden wird. Ich wage aber jetzt schon eine Empfehlung.

  6. Andi

    27. Mai 2010, 18:27 Uhr

    Definition Ironie:
    Das Wort "zukunftssicher" auf einem Buch über Standards, die noch nicht verabschiedet sind.

    Wie dem auch sei: Viel Erfolg ;-)

  7. Björn

    27. Mai 2010, 18:37 Uhr

    Glückwunsch zum Wurf! Nach bereits längerer unstrukturierter Recherche zu HTML5, bin ich jetzt bereit für die strukturiert aufbereitete Referenz in Buchform. Bin gespannt.

    Dir zu Liebe habe ich das Buch auch über Deinen Amazon-Partnerlink vorbestellt ;-) Die Webseite zum Buch gefällt mir auch.

  8. Peter

    27. Mai 2010, 18:42 Uhr

    Zitat Gerald (hyperkontext):

    Dann gratuliere ich mal ganz toll zu dem geschafften Werk!

    Danke! :)

    Zitat Andi:

    Definition Ironie:
    Das Wort "zukunftssicher" auf einem Buch über Standards, die noch nicht verabschiedet sind.

    Wie dem auch sei: Viel Erfolg ;-)

    ich distanziere mich vom Untertitel, der ist nicht mein Werk. Und das andere, naja wie gesagt: ein stabiler Webstandard wie HTML 4.01 wird HTML5 eh nie werden. Da glaube ich eher an den Weihnachtsmann. Das ist also sicher kein Problem.

    Zitat Björn:

    Dir zu Liebe habe ich das Buch auch über Deinen Amazon-Partnerlink vorbestellt ;-) Die Webseite zum Buch gefällt mir auch.

    Dankeschön :)

  9. Andi

    27. Mai 2010, 18:44 Uhr

    Dir sei vergeben ;-). Deutschland ist irgendwie das Land der aufgezwungenen, dämlichen (nicht in diesem Fall) Untertitel. Das sieht man ja bei amerikanischen Filmen.

    PS: Du solltest mal das HTML in den Benachrichtigungsmails ausfiltern, die sind bei Zitaten kaum noch lesbar.

  10. Björn

    27. Mai 2010, 18:51 Uhr

    ich distanziere mich vom Untertitel, der ist nicht mein Werk. Und das andere, naja wie gesagt: ein stabiler Webstandard wie HTML 4.01 wird HTML5 eh nie werden. Da glaube ich eher an den Weihnachtsmann. Das ist also sicher kein Problem.

    Ja die Sache mit den Untertiteln und USPs... Ich kenne da ein ähnliches Beispiel ;-) Damals kam gerade der IE7 "passend". Das schlimmste konnte aber verhindert werden.

  11. Ingo

    28. Mai 2010, 08:11 Uhr

    Glückwunsch! Kannst ja mal mit genügend Abstand schreiben, ob sich's für dich gelohnt hat (in welcher Beziehung auch immer).

  12. Marcus Hofbauer

    28. Mai 2010, 09:41 Uhr

    Gibtes bzw. wird es das Buch als eBook (ePub) geben?

    lg
    Marcus

  13. Tilman

    28. Mai 2010, 10:21 Uhr

    Hab mir gestern auch gleich ein Exemplar (vor-) bestellt. Kommt wohl am Montag, erst, leider :( Aber gespannt bin ich auf jeden Fall, absolute Pflichtlektüre für jeden Webdeveloper, meinen Glückwunsch dafür und ein dickes Dankeschön!

    Wann kommt das mootools-Buch?

  14. Stefan

    28. Mai 2010, 11:11 Uhr

    Gibt es das Buch auch in digitaler Form (ebook)? Würde mich sehr freuen.

  15. Peter

    28. Mai 2010, 12:25 Uhr

    Gibt es das Buch auch in digitaler Form (ebook)? Würde mich sehr freuen.

    Gibtes bzw. wird es das Buch als eBook (ePub) geben?

    Der Verlag wird „in Kürze“ das Ganze auch als E-Book anbieten.

    Wann kommt das mootools-Buch?

    Es ist irgendwann mal an mit vorbeigescrollt, dass Harald Kirschner wohl an einem werkelt. Wann das erscheint kann ich dir aber nicht sagen :)

Die Kommentarfunktion ist seit Juli 2014 deaktiviert, weil sie zu sehr von Suchmaschinenoptimierern für manuellen Spam mißbraucht wurde. Wenn du Anmerkungen oder Fragen zum Artikel hast, schreib mir eine E-Mail oder melde dich via Twitter.

Folgt mir!

Kauft mein Zeug!

Cover der HTML5-DVD
Infos auf html5-dvd.de, kaufen bei Amazon

Cover des HTML5-Buchs
Infos auf html5-buch.de, kaufen bei Amazon

Cover des CSS3-Buchs
Infos auf css3-buch.de, kaufen bei Amazon